Wo Wohnen auf Fuerteventura

Alle Infos, wie du die Unterkunft auf Fuerteventura findest, die zu dir passt

Wo auf Fuerteventura sollte ich meine Unterkunft haben. Naja, das kommt ganz darauf an was Du willst.

Ruhe, Surfen oder touristisches Zentrum?

Fuerteventura hat für jeden Geschmack etwas. Hier findest Du ein wenig Orientierung und obendrauf gibt es noch ein paar Vorschläge für ein paar Unterkünfte.

 

Unterkunft Fuerteventura

Die Strände bei Corralejo


Inhalt:



1. Der Norden der Insel

Der Norden von Fuerteventura ist schon lange der liebste Platz für die Wellenreiter auf der Insel. Es gibt auch einige Spots im Süden, die meisten Wellen sind aber im Norden zu finden. Und so ist der Norden von Fuerteventura vor allem durch das Surfen geprägt. In den 3 Orten Corralejo, El Cotillo und Lajares ist die Surfkultur nahezu allgegenwärtig.

 

Es gibt viele Surfshops, Surfbars, Surfschulen und Surfhostels. Das Publikum in den Orten ist dadurch etwas jünger, besonders in El Cotillo und Lajares. In Corralejo ist das Publikum eher gemischt.

Während El Cotillo und Coralejo an der Küste liegen und auch eigene Strände haben, liegt Lajares im Inselinneren, bis zur Küste braucht man etwa 15 Minuten mit dem Mietwagen. Auch alle anderen Orte im Norden liegen im Inselinneren, wie zum Beispiel La Olivia oder Villaverde. Diese Orte sind deutlich kleiner als die touristischen Zentren und bieten mehr Ruhe.

 

Strände findet man im Norden in Hülle und Fülle, allerdings sind die Voraussetzungen zum Baden nicht immer ideal. Für Familien eignen sich vor allem die Strände in Corralejo, die durch das Hafenbecken und die Insel Lobos geschützt sind. Alle anderen Strände sind gerade für Kinder nicht ungefährlich. Die Strömungen und Brandungen sind im Norden stark, was besonders für die Westküste von Fuerteventura gilt, wo El Cotillo liegt. Die Surfer finden hier aber beste Voraussetzungen. Der 10 Kilometer lange Sandstrand im Osten von Corralejo ist zum Baden je nach Wetterlage geeignet und tagsüber auch durch Rettungsschwimmer versorgt.

 

Neben den Stränden und dem Wassersport sind die wichtigsten Highlights im Norden die Insel Lobos, das Naturschutzgebiet Dünen von Corralejo und die Vulkanlandschaften zwischen Corralejo und Lajares.

In Corralejo und El Cotillo sind viele Hotels und Apartments, das touristische Zentrum ist aber Corralejo. Hier findest Du viele Restaurants, Bars und Geschäfte.


2. Corralejo

Unterkunft Fuerteventura

Unsere Hotelempfehlung:

 

Buendia noHotel – cooles Szenehotel, beheizter Pool, super gemütliche Zimmer mit schönen Terrassen, circa 100 Euro/ Nacht, mindestens 4 Übernachtungen

 

Dunas Club – Hotel & Apartamentos – Appartementkomplex, einfache aber gute Zimmer mit Miniküche, Pool in der Anlage, circa 60 Euro / Nacht

 

Unsere Appartementempfehlung:

 

Casablanca House – Super ausgestattete Wohnung, sehr sauber, große Küche mit Backofen, 47Euro / Nacht

 

Corralejo CRJ 19 - super schöne Wohnung, große Küche, 2 Einzelbetten, Waschmaschine und Trockner, wir waren 2020 im Dezember die ersten Gäste, 55 Euro / Nacht

 

Impressionen aus Corralejo und von unseren Unterkünften


Willst Du noch mehr von Fuerteventura sehen? Hier sind noch ein paar Ideen:



Anzeige


3. El Cotillo

Unterkunft Fuerteventura

Unterkünfte in El Cotillo:

 

El Hotelito del Cotillo – schöne Ferienwohnung, 85 Euro/Nacht

 

Vivienda 2 Augostino – wer sich Luxus leisten möchte, 380Euro/Nacht

 

Casamundo.de – schöne Ferienwohnungen um die 40-55 Euro/Nacht

 

Impressionen aus El Cotillo


Hol Dir unseren kostenlosen Lanzarote Reiseführer als E-Book

Du suchst nach einem Begleiter für deinen Urlaub auf Lanzarote, der Dir mehr zeigt als die Ferienanlage und den nächsten Strand?

 

Dann haben wir hier das passende für Dich!

 

Unseren Lanzarote Reiseführer!

 

Und der kostet Dich keinen Cent.



4. Lajares

Unterkunft Fuerteventura

Unterkünfte in Lajares:

 

Da Mata Kite&Surf House – B47 Euro / Nacht

 

Joy – 39Euro/Nacht

 

Casa Papi – 60 Euro/Nacht

 

Impressionen aus Lajares



5. Der Süden der Insel

Morro Jable und Costa Calma

Der Süden von Fuerteventura ist das touristische Zentrum der Insel. Wer vor allem Baden, Sonnen und entspannen möchte, der sollte auf die Jandia Halbinsel.

Die Strände der Küstenorte Morro Jable, Costa Calma und Jandia sind wunderschön gelegen und bieten alles was man braucht: Strände, Restaurants, Bars und Geschäfte. Das Wetter ist ganzjährig warm, die Wassertemperaturen sind sehr angenehm und der Wellengang ist gering.

 

Die Orte der Halbinsel Jandia im Süden von Fuerteventura sind deutlich touristischer als im Norden und auch der Altersdurchschnitt ist höher. Surfer trifft man hier weniger, dafür sind aber viele Windsurfer und Kiter an der Playa Sotavento anzutreffen.

 

Wer mehr Ruhe sucht, für den könnte La Pared interessant sein, der kleine Ort liegt an der Westküste. Hier finden die Wellenreiter auch einen guten Strand für sich, aber es ist in dem kleinen Örtchen nur wenig los.

Neben den Stränden ist vor allem die Landschaft ein Highlight. Zu den beliebtesten Ausflügen zählen hier der unbebaute Playa Cofete, an dem schon viele internationale Filme gedreht wurden und die Punta Jandia mit seinem Leuchtturm. Der Oasis Park ist auch auf der Jandia Halbinsel. 

 

Impressionen aus Morro Jable und unseren Unterkünften

Unterkünfte in Morro Jable:

Im alten Morro Jable wo es eher ruhiger zu geht und keine riesigen Hotels stehen, etwa 10 Minuten Fußweg zum Strand.

 

Casablanca Fuerteventura - schöne Appartements mit Küche und Terrasse, nette deutschsprachige Besitzerin, 75-90 Euro/Nacht

 

Casa Alberto - schöne Appartements mit Küche und Balkon, deutschsprachige Besitzerin, 60-80Euro/Nacht

 

Unterkunft Fuerteventura

Anzeige


6. Die Inselmitte

Die Inselmitte sticht vor allem landschaftlich hervor. Auch hier gibt es viele Unterkünfte, wobei es in der Regel eher Appartements sind als Hotels.

 

Es ist sehr viel ruhiger, aber eben auch weiter weg von der touristischen Infrastruktur. Die geschwungenen Hügel und die kleinen Ortschaften in den Tälern machen wirklich etwas her und bieten sich vor allem für einen schönen Tagesausflug an. Man ist einfach schon immer ein wenig unterwegs, wenn man mal ans Meer möchte und ein Mietwagen somit unerlässlich. 

 

Daher würden wir empfehlen, eher einen Tagesausflug in das Inselzentrum zu machen und sich eine Unterkunft an der Küste zu suchen. Wer viel Ruhe sucht, abseits vom touristischen Trouble wird hier aber einige schöne Orte finden.

 

An den Küsten der Inselmitte sind vor allem die Orte Gran Tarajal, Caletta del Fuste touristisch.

Gran Tarajal ist ein authentischer Ort der Insel Fuerteventura, in dem der Tourismus nicht so stark vertreten ist. Damit bietet sich dieser Ort vor allem an, wenn man dem Trubel der touristischen Zentren entfliehen möchte, ohne auf die Infrastruktur einer Stadt zu verzichten. Es gibt eine schöne kleine Strandpromenade mit einigen Restaurants und einen ruhigen Stadtstrand.

 

Caletta del Fuste ist der Ort zum Golfen, mit Hotelanlagen und einer klassischen touristischen Infrastruktur, das Publikum hier ist auch etwas gesetzter.

Unterkunft Fuerteventura

Impressionen von den Städten Betancuria und Gran Tarajal


Übersicht aller Orte auf der Karte

Karte Unterkunft Fuerteventura

Karte der Orte auf Fuerteventura, die hier vorgestellt werden


Willst Du noch mehr von Fuertevntura sehen? Hier sind noch ein paar Ideen:



ENDE

Kommentare: 0