Unsere neuesten Beiträge

Neuer Reisetagebuch Eintrag

Galapagos

 

Wir sind auf den sagenumwobenen Galapagos Inseln gelandet, von denen wir bis vor ein paar Jahren noch dachten, dass man hier gar nicht hinreisen kann. Aus dem Flieger direkt in die tropische Luft mit knapp 28 Grad. Das Meer kann man hören und riechen...



Neuer Reisetagebuch Eintrag

Banos

 

Von Lacatunga aus haben wir am Dienstag den Bus nach Banos del Agua Santa genommen. Die Stadt liegt am östlichen Rand der Anden und liegt nur noch auf 1300 Höhenmeter. Hier ist es wieder grün und überall gibt es Wasserfälle an den Hängen. Hinter der Stadt thront der Vulkan Tungurahua, einer der aktivsten Vulkane Ecuadors ...



Neuer Reisetagebuch Eintrag

Quilotoa

 

Vom Secret Garden Cotopaxi aus wurden wir mit einem Shuttle nach Lacatunga gebracht. Die Stadt ist wieder etwas größer und liegt auf der Nord – Südachse der typischen Reiseroute von Quito nach Cuenca. Von hier aus wollten wir eigentlich nach Quilotoa fahren, dass nochmal gut 55 Kilometer westlich entfernt liegt.

In Quilotoa liegt der bekannteste Kratersee Ecuadors und man kann...



Neuer Reisetagebuch Eintrag

Cotopaxi

 

Unsere zweite Woche in Ecuador endet am Cotopaxi in den Anden auf 3500 Metern. Hier haben wir uns am Fuße des Pasochoa im Secret Garden Cotopaxi eingemietet. Links und rechts nur Wiese, im Rücken ein kleines Wäldchen und vor uns der Cotopaxi mit seinen knapp 5900 Metern Höhe....



Neuer Reisetagebuch Eintrag

Mindo

 

Drei Tage waren wir jetzt im Nebelwald von Ecuador, in Mindo. Der Grund hier her zu kommen war zum einen der Nebelwald selbst und vor allem die Kolibris, die man hier findet...



Neuer Reisetagebuch Eintrag

 

Unsere erste Woche auf Weltreise ist rum. Fühlt sich noch ein wenig wie ein gewöhnlicher Jahresurlaub an.

Wir waren jetzt eine Woche lang in Quito, dass ist die Hauptstadt von Ecuador und auch die höchstgelegene Hauptstadt der Welt. Die Stadt ist riesig, 60 Kilometer zieht sie sich entlang eines Tals von Nord nach Süd und beherbergt 2,8 Millionen Menschen.

Für Uns „Kleinstädter“ hieß das erst einmal Überforderung. Die Stadt ist voll, laut und ...



Neuer Reisetagebuch Eintrag

 

Am Montagabend ging unser Flug von Frankfurt nach Madrid und um 1 Uhr Nachts weiter nach Quito in Ecuador. Die Flüge und der Transfer waren reibungslos und die Einreise nach Ecuador war easy.

Und dann steht man dort 6:00 Uhr Ortszeit mit seinem dezenten Jetlag (7 Stunden Zeitverschiebung) und muss sich erstmal orientieren...



Neuer Reisetagebuch Eintrag

Paris Sehenswürdigkeiten

 

Die letzten 2 Wochen waren, sagen wir, etwas holprig, gesundheitlich genauso wie emotional. C**** verlief nicht ganz symptomlos und manchmal hatten wir schon das Gefühl, dass das Universum uns vielleicht damit sagen will „Das ist alles eine Schnapsidee und bleibt mal besser in Deutschland.“ ...



Die TOP Sehenswürdigkeiten in Paris

Paris Sehenswürdigkeiten

 

Paris gehört zu den schönsten Städten der Welt und zieht einen besonders an einem schönen Spätsommertag in den Bann. Wenn Du an der Seine oder im Jardin de Tuileries sitzt und Dir die Sonne im Gesicht kitzelt während Du ein kleines Teilchen aus einer der hervorragenden Patisserien von Paris genießt, wird die Begeisterung für Paris auch auf Dich überspringen.



Disneyland Paris

Disneyland Paris

 

Das Disneyland Paris ist der größte Themenpark Europas und durch seine liebvolle Gestaltung und die Liebe zum Detail hervorstechend. Die vertrauten Settings und Charaktere tun ihr übriges einen Einzusaugen in die wunderbare Welt von Disney. 



Der Zoo von Amneville

Zoo Amneville

 

Der Zoo von Amneville gehört sicherlich zu den schönsten seiner Art in Europa und ist durch seine Nähe zur deutschen Grenze auch gut für einen Tagesausflug geeignet.

Auf dem weitläufigen Gelände kann man 2000 Tiere sehen. 



Die Schlösser und Gärten von Potsdam

Potsdam Sehenswürdigkeiten

 

In keinem anderen Ort in Deutschland gibt es mehr Schlösser pro Einwohner als in Potsdam. Die kleine Stadt in Brandenburg hat insgesamt 16 Stück und unzählige Gärten noch dazu. Seit 1990 gehören die Schlösser und Gärten von Potsdam zum UNESCO Weltkulturerbe. Keines gleicht dem anderen, alle sind für sich absolut einzigartig und daher macht es einfach so viel Spaß alle einmal zu besuchen.



Der Sissi Weg in Meran

Sissi Weg in Meran

 

Meran begeistert mit seinem mediterranem Flair vor dem beeindruckenden Panorama der Alpen. Das Tal ist durchzogen von Burgen und Schlössern und auch die Stadt selbst hat viele prachtvolle Gebäude, die erkundet werden wollen.

 Die berühmte Kaiserin Sissi residierte hier in den Alpen von Südtirol. Auf sie geht einer der schönsten Spazierwege der Stadt zurück, der aus der Altstadt von Meran bis auf das Schloss Trautmansdorff führt, wo heute einer der schönsten Botanischen Gärten der Alpen angelegt ist. 



Die Umrundung der 3 Zinnen

Die Drei Zinnen

 

Die Drei Zinnen in Südtirol sind das Wahrzeichen der Dolomiten und eines der imposantesten Felsengebilde der Welt. Sie befinden sich im gleichnamigen geschützten Naturpark und zählen seit 2009 zusammen mit anderen Dolomitengipfeln sogar zum UNESCO Weltkulturerbe. Wer die 3 Zinnen aus allen Perspektiven erleben will, dem bietet sich eine Umrundung der 3 Zinnen an.



Unser kleiner Dolomiten Roadtrip

Roadtrip Dolomiten

 

Das Bergmassiv der Dolomiten gehören zu den schönsten und beeindruckendsten Regionen der Alpen. Die hohen und hellen Berge und Felswände ragen majestätisch über den schönen Tälern, den glasklaren Bergseen und den grünen Almen. Der perfekte Ort für einen Wanderurlaub im Sommer.

Wir waren mit Auto und Zelt eine Woche unterwegs und zeigen Dir hier unsere Route, die Campingplätze, die wir besucht haben und die schönsten Ziele in den Dolomiten.



Aufstieg zur Lamsenjochhütte

Lamsenjochhütte

 

Auf 1905 Metern liegt die Lamsenjochhütte vor der imposanten Lamsenspitze die mehr als 2500 Meter misst. Und das Beste ist, das man die Hütte auch als durchschnittlicher Wanderer gut erreichen kann. Wir zeigen euch hier eine Tour von der österreichischen Seite aus.



Urlaub im Karwendel

Silberregion Karwendel

 

Das Karwendelgebirge in Tirol ist nicht nur für den Skiurlaub ein gutes Ziel, auch für den Urlaub im Sommer hat es einiges zu bieten. Wer die Berge besuchen möchte und eine Wanderung unternehmen will, der ist im Karwendel in Tirol genau richtig. 



Das Odenwälder Felsenmeer bei Bensheim

Odenwälder Felsenmeer

 

Hunderte wenn nicht Tausende von riesigen, runden Felsbrocken liegen wie in einem großen Fluss aus Steinen auf dem Berg. Auch im Wald findet man lauter runde Felsen, als wären sie überdimensionale Murmeln, die irgendwelche Riesen einfach vergessen haben. 

Das Odenwälder Felsenmeer ist eine beeindruckende und einzigartige Landschaft, die sich bestens bei einer entspannten Wanderung entdecken lässt.



Die Sächsische Schweiz - Vom Gamrig zur Basteibrücke

Sächsische Schweiz

 

Die Sächsische Schweiz gehört zu den landschaftlich beeindruckendsten Regionen in Deutschland.

Über dem Elbtal mit seinen Wiesen und Wäldern ragen schroffe, markante Felsmassive und Tafelberge mit senkrechten Wänden und Gipfeln auf.

 Mit dem Felsen Gamrig und der Basteibrücke bei Rathen nehmen wir Euch mit auf eine der schönsten und beliebtesten Wanderungen in der Sächsischen Schweiz.



Ein Ausflug nach Bad Wildbad

Sommerberg Bad Wildbad

 

Neben dem kleinen Kurort Bad Wildbad liegt der Sommerberg. Er lädt zum Spazieren, wandern, Rad fahren und Mountainbiken ein. Die Bäume kann man auf dem Baumwipfelpfad aus einer anderen Perspektive erleben und bestaunen. Für die kleinen gibt es den Märchenpfad und einen großen Outdoorspielplatz. Und ein paar richtig gute Berghütten sorgen auch für das leibliche Wohl.



Die Homburger Schlossberghöhlen

Homburger Schlossberghöhlen

 

Unterhalb der Ruinen der Hohenburg in Homburg auf dem Schlossberg liegen Europas größte und von Menschenhand geschaffene Buntsandsteinhöhlen. In 12 Etagen führen Gänge in imposante Kuppelhallen und geben den Blick auf die gelben, roten und gelbroten Verfärbungen des Sandes in den Homburger Schlossberghöhlen.