Die besten Sehenswürdigkeiten in Bolivien

21 Must See’s für deine Bolivien Reise

Bolivien, ist ein noch unterschätztes Reiseziel voller kultureller Schätze und atemberaubender Naturschönheiten, das dich absolut begeistern wird.

 

Von den majestätischen Gipfeln der Anden, bis zu den tiefblauen Weiten des Titicacasees und den endlosen Salzflächen des Salar de Uyuni wirst du in Bolivien eine Vielfalt an landschaftlicher Pracht und kultureller Authentizität erleben. Tauche ein in eine reiche koloniale Vergangenheit, erkunde archäologische Stätten vergangener Zivilisationen und tauche ein in die farbenfrohen Traditionen und Bräuche der indigenen Bevölkerung.

 

 In diesem Artikel möchten wir Dir die absoluten Must-See-Sehenswürdigkeiten vorstellen, die du auf deiner eigenen Reise durch Bolivien keinesfalls verpassen darfst.

 

Must See Highlights Bolivien

Im Süden des Landes gibt es keine Fremdlichter und du kannst die Milchstraße sehen




1. Die Salar de Uyuni - der größte Salzsee der Welt

Der Salar de Uyuni ist der größte Salzsee der Welt und bietet eine surreal anmutende Landschaft aus endlosen weißen Salzflächen, spiegelnden Lagunen und farbenprächtigen Mineralablagerungen. Dieses atemberaubende Naturschauspiel ist ein absolutes Highlight und bietet unvergessliche Fotomöglichkeiten.

 

Must See Highlights Bolivien

Du willst mehr von Bolivien sehen? Dann haben wir hier ein paar Ideen

Bolivien Reise
Bolivien Reise Kosten


2. La Paz - Regierungssitz auf 3600 Meter

Der Regierungssitz Boliviens ist eine pulsierende Stadt, die auf über 3.600 Metern Höhe in den Anden liegt. La Paz beeindruckt mit seiner spektakulären Lage, seiner reichen Kultur und Geschichte sowie seinen farbenfrohen und skurrilen Märkten wie dem Hexenmarkt. Ein Besuch in La Paz ermöglicht es, das Leben in einer der höchstgelegenen Städte der Welt zu erleben.

 

Must See Highlights Bolivien

Anzeige*


3. Copacabana am Titicacasee – das höchste schiffbare Gewässer der Welt

Der Titicacasee ist der höchstgelegene schiffbare See der Welt und erstreckt sich zwischen Bolivien und Peru. Er ist von atemberaubender Schönheit und beherbergt Inseln wie die Sonneninsel und die Mondinsel. Der See bietet nicht nur eine spektakuläre Landschaft, sondern auch die Möglichkeit, die einheimische Kultur der Uros- und Quechua-Bevölkerung kennenzulernen. Am Besten erkundest Du ihn von Copacabana aus.

 

Hier kommst Du zu unserem Beitrag zu Copacabana.

 

Must See Highlights Bolivien

4. Tiahuanaco – Boliviens Geschichte

Diese präkolumbianische Ruinenstätte nahe dem Titicacasee ist ein Zeugnis der hochentwickelten Tiahuanaco-Kultur, die vor über tausend Jahren existierte. Die archäologischen Überreste von Tiahuanaco beeindrucken mit ihren beeindruckenden Steinstrukturen und kunstvollen Schnitzereien und bieten einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit Boliviens.


5. Potosí – die reichste Stadt Südamerikas

Die Stadt Potosí war einst eine der reichsten Städte der Welt, dank ihrer Silberminen, die während der spanischen Kolonialzeit ausgebeutet wurden. Heute kann man die beeindruckenden Bergwerke besichtigen und mehr über die harte Realität der Minenarbeiter erfahren. Reich ist die Stadt aber schon lange nicht mehr.

 

Must See Highlights Bolivien

6. Sucre – die Hauptstadt von Bolivien

Als offizielle Hauptstadt Boliviens beeindruckt Sucre mit seinem kolonialen Charme, gut erhaltenen Gebäuden und einer entspannten Atmosphäre. Die Stadt ist bekannt für ihre weißen Gebäude und ihre reiche Geschichte, einschließlich ihrer Rolle bei der Unabhängigkeit Boliviens. Ein Spaziergang durch die Straßen von Sucre ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit.

 

Must See Highlights Bolivien

 

Anzeige*

Die besten Unterkünfte in Bolivien

Hotel Utama*  in Copacabana

Hostal Inti Wayra* auf der Isla del Sol

Hostal La Posada De La Abuela* in La Paz

Eucalyptus Uyuni* in Uyuni

Cittadella Hostal*  in Sucre

 

 



7. Der Witches' Market – der Hexenmarkt von La Paz

Der Hexenmarkt in La Paz ist ein farbenfroher Markt, auf dem traditionelle Heilmittel, Zaubersprüche und magische Artefakte verkauft werden. Es ist ein faszinierender Ort, um die mystische Seite der bolivianischen Kultur kennenzulernen und Einblicke in traditionelle Heilpraktiken zu erhalten. Der Markt ist skurril und für uns Europäer wohl nur schwer nachzuvollziehen aber dieser spirituelle Teil der bolivianischen Kultur wird hier täglich gelebt.

 

Must See Highlights Bolivien

8. Der Cementerio General – Mehr als nur ein Friedhof

Der Cementerio General in La Paz ist einer der größten Friedhöfe in Südamerika und bietet einen faszinierenden Einblick in die bolivianische Bestattungskultur. Hier kann man kunstvoll gestaltete Gräber, Mausoleen und Grabstätten berühmter Persönlichkeiten besichtigen. Dazwischen findest Du unzählige Murals. Der Friedhof hat eine unglaubliche Atmosphäre und ist ein Ort der Ruhe in La Paz.

 

Must See Highlights Bolivien

9. Die Verkehrszebras – Verkehrserziehung mal Anders

In Sucre gibt es die sogenannten "Verkehrszebras", Menschen, die als Zebras verkleidet den Verkehr regeln. Dieses einzigartige Phänomen wurde eingeführt, um auf spielerische Weise auf Verkehrssicherheit aufmerksam zu machen und ist eine lustige Attraktion für Besucher. Die Zebras haben zumindest Spaß dabei und interagieren mit den Fußgängern auf lustige und symphytische Weise.

 

Must See Highlights Bolivien

Anzeige*


10. Reserva Nacional de Fauna Andina Eduardo Avaroa – Die Vulkanlandschaft der Anden

Das beeindruckende Naturreservat im Südwesten Boliviens bietet eine atemberaubende Landschaft mit geothermischen Feldern, farbenfrohen Lagunen, dampfenden Geysiren und einer reichen Tierwelt, darunter Flamingos, Vicuñas und Andenkondore.

 

Must See Highlights Bolivien

11. Die Laguna Colorada – Wo die Flamingos sich wohlfühlen

Die farbenprächtige Lagune befindet sich im Südwesten Boliviens und beherbergt eine Vielzahl von Flamingos. Die Lagune ist bekannt für ihre intensiven roten und rosa Farbtöne, die durch Sedimente und Algen verursacht werden. Der Anblick der Flamingos, die in dieser spektakulären Kulisse stehen, ist ein unvergessliches Erlebnis.

Sie ist Teil des Reserva Nacional de Fauna Andina Eduardo Avaroa

 

Must See Highlights Bolivien

12. Der Parque Cretácico – Auf den Spuren der Dinosaurier

Der Parque Cretácico in Sucre ist ein archäologischer Park, der für seine Fossilienfunde aus der Kreidezeit bekannt ist. 2500 Fußspuren von verschiedenen Dinosaurierarten kannst Du hier bestaunen. Daneben gibt es noch ein hübsch gestaltetes Museum mit lebensgroßen Dinosauriern.

 

Must See Highlights Bolivien

13. Der Huayna Potosí – Die Besteigung eines 6000er

Der Huayna Potosí ist ein beeindruckender Berg in den Anden nahe La Paz. Mit einer Höhe von 6.088 Metern ist er ein beliebtes Ziel für Bergsteiger und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Landschaft.

 

Must See Highlights Bolivien

14. Die Insel Incahuasi – die Insel der Kakteen

Die Insel Incahuasi liegt in der Salar de Uyuni und ist bekannt für ihre gigantischen Kakteengärten. Die Insel ist voll davon und rundherum nur das weiß des Salzsees.  Du kannst auf der Insel spazieren gehen und die spektakuläre Aussicht auf den Salzsee und die umliegende Landschaft genießen. Eine surreale Landschaft.

 

Must See Highlights Bolivien

15. Rurrenabaque – Das Tor zum Amazonas

Rurrenabaque dient als Tor zum bolivianischen Amazonasgebiet und ist ein beliebter Ausgangspunkt für Dschungelabenteuer und Bootsfahrten auf dem Fluss Beni. Hier kann man die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt des Amazonas-Regenwaldes erkunden.


Anzeige*


16. Die Isla del Sol – Die Geburtsstätte der Inkas

Die "Insel der Sonne" befindet sich im Titicacasee und ist ein heiliger Ort für die Inka-Kultur. Du kannst antike Ruinen erkunden, Wanderungen über die Insel unternehmen und die spektakuläre Aussicht auf den See genießen.

 

Must See Highlights Bolivien

17. Santa Cruz de la Sierra – das wirtschaftszentrum von Bolivien

Das wirtschaftliches Zentrum Boliviens ist Santa Cruz de la Sierra und noch dazu eine moderne Stadt mit einem lebendigen kulturellen und gastronomischen Angebot. Die Stadt ist bekannt für ihre Plaza 24 de Septiembre, ihre schönen Parks und ihre einladende Atmosphäre.


18. Der Eisenbahn-Friedhof – Der Cementerio de Trenes

Der Eisenbahn-Friedhof in Uyuni ist ein faszinierender Ort, an dem alte Dampflokomotiven und Zugwaggons aus vergangenen Zeiten verrottet sind. Der Ort bietet eine einzigartige Fotokulisse und einen Einblick in Boliviens Eisenbahngeschichte.

 

Must See Highlights Bolivien

19. Das Valle de la Luna – zu Gast auf dem Mond

Das "Mondtal" befindet sich nahe La Paz und besteht aus bizarren Felsformationen, die an eine Mondlandschaft erinnern. Dieses einzigartige geologische Phänomen bietet eine malerische Kulisse zum Wandern und Fotografieren.


20. Die Mi Teleférico – das größte innerstädtische Seilbahnnetz der Welt

Das Teleférico-System in La Paz ist eine moderne Seilbahn, die die verschiedenen Stadtviertel der Stadt miteinander verbindet. Mit spektakulären Ausblicken auf die Stadt und die umliegenden Berge ist die Fahrt mit den 10 Linien der Mi Teleférico ein unvergessliches Erlebnis.

 

Must See Highlights Bolivien

21. Das Cholita Wrestling – Die Seelen von Bolivien

Die Cholitas sind indigene Frauen in Bolivien, die traditionelle bunte Kleidung tragen, darunter den berühmten Bowler-Hut. Ihre kulturelle Bedeutung und ihr Stolz auf ihre indigene Identität machen sie zu einem faszinierenden Teil der bolivianischen Kultur.

 

Das Cholita Wrestling ist eine einzigartige Wrestling-Veranstaltung in El Alto, einem Vorort von La Paz. Hier treten Cholitas in farbenfrohen Kostümen in Wrestling-Kämpfen gegeneinander an und bieten eine unterhaltsame Mischung aus Sport und Kultur.


Dir hat unser Beitrag gefallen und vielleicht sogar weitergeholfen?

Dann unterstütze uns Doch und teile ihn auf Social Media oder schick ihn einer FreundIn.

Gerne kannst Du uns auch eine Kleinigkeit in unsere Kaffeekasse legen. Vielen Dank dafür!



Kommentare: 0