Die Windmühlen von Tefia auf Fuerteventura

Ein Stück alte Kultur auf Fuerteventura

 

Das kleine Dorf Tefia liegt im Nordosten von Fuerteventura. Hier leben inzwischen nur noch etwa 200 Menschen.  Man findet den Ort an der FV-207 inmitten der kargen hügeligen Landschaft der Insel Fuerteventura.

 

Am Rand von Tefia stehen zwei schöne Windmühlen. Heute sind sie nicht mehr in Benutzung, wurden aber restauriert und verschönern heute das Landschaftsbild und sind gute Beispiele für die Windmühlen auf Fuerteventura.

 

Tefia fuerteventura

Die Windmühle von Tefia



1. Die Windmühlen von Fuerteventura

Windmühlen finden sich überall in Fuerteventura und sind Zeugen einer Zeit als Fuerteventura noch nicht so karg war, wie man es heute kennt. Die Landwirtschaft war viele Jahrhunderte die einzige Wirtschaft auf der Insel. Wobei vor allem Gofio im Mittelpunkt stand, das lange Zeit das Hauptnahrungsmittel auf den Kanarischen Inseln war. Die Windmühlen auf den Inseln wurden für das Mahlen des Getreides genutzt.

 

Es gibt zwei Arten von Windmühlen auf Fuerteventura, die weiblichen Molinas und die männlichen Molino.

 

Tefia fuerteventura

Einsam steht die Windmühle am Rand des kleinen Ortes Tefia


Willst Du noch mehr von Fuerteventura sehen? Hier sind noch ein paar Ideen:



2. Die Windmühlen von Tefia

In Tefia gibt es beide Arten der Windmühlen auf Fuerteventura. Direkt an der Straße steht eine Molina. Das ist eine „weibliche“ Windmühle, die eher schlank und eckig aussieht. Sie besitzt nur ein Stockwerk und hat ein flaches Dach.

Biegt man an der Molina in die Straße ein, erreicht man ein paar Minuten später den dickbauchigen Molino, den „männlichen“ Vertreter der Windmühlen. Diese Windmühlen sind 2-stöckig und haben meistens ein Spitzdach. Ursprünglich stammen die Molinos aus La Mancha, das auf dem spanischen Festland liegt. 

 

fuerteventura Tefia

Die Molino von Tefia

Die Molino hier steht einsam am Rand des Ortes direkt neben dem Observatorium Astronomico de Fuerteventura, einer kleinen Sternwarte.

Die Molino de Tefia ist eine schöne Windmühle und ein perfektes Fotomotiv zu jeder Tageszeit. Wir waren hier immer die einzigen Besucher und konnten somit die Stille der Insel ganz für uns genießen.

An der Windmühle findet man auch immer ein paar Atlashörnchen, die einfach putzig sind.

 

Ein paar Impressionen der Molino de Tefia


Anzeige


ENDE

Kommentare: 0