Ein Spaziergang im Lorbeerwald von Cruz del Carmen

Der Weg der Sinne im Anaga Gebirge

 

In einem der letzten Nebelwälder Europas kannst Du auf mystischen Pfaden durch diese einmalige Pflanzenwelt wandern. Der Weg der Sinne ist ein kleiner Lehrpfad in Cruz del Carmen mitten im Anaga Gebirge, der diese Erfahrung allen zugänglich macht, ob nun wanderfaul oder eingeschränkt in Cruz del Carmen kann jeder in den Nebelwald eintauchen. Und eine tolle Aussicht gibt es noch obendrauf. 

 


Inhalt:



1. Cruz del Carmen im Anaga Gebirge

La Cruz del Carmen war früher einmal ein strategischer Verbindungsort für die Einwohner der Orte im Anaga Gebirge und der damaligen Insel Hauptstadt La Laguna. Die Wege von und nach Cruz del Carmen nahm man, um seine Waren zu transportieren und in La Laguna zu verkaufen.

 

Im Jahre 1836 wurde ein Kreuz an der Weggabelung aufgestellt um die Wanderer zu segnen. Ende des 19. Jahrhunderts wurde dann eine kleine Kapelle auf den Platz errichtet, auf dem vorher das Kreuz gestanden hatte, das noch heute rechts vom Eingang der Kapelle zu sehen ist.

 

1934 kam dann noch ein Aussichtspunkt dazu, nachdem die Landstraße von La Laguna nach Cruz del Carmen fertiggestellt worden war. Der Aussichtspunkt ist auf einer Anhöhe errichtet. Bei schönem Wetter, genießt man vom Aussichtspunkt einen wunderschönen Blick auf La Vega Lagunera, den Teide und den Zentralrücken der Insel Teneriffa, sowie auf die Nord- und Südseite der Insel.

 

Das heutige Besucherzentrum in Cruz del Carmen ist ein Förderprojekt der Kanarischen Regierung und wurde 1995 eingeweiht. Hier findet neben der Eingangshalle mit einer kleinen Bar und einer Rezeption, einen zentralen Gang und einen Saal mit einer Ausstellung zu der natürlichen und kulturellen Geschichte von Anaga. 

 

Auf dem Weg der Sinne


Du willst mehr von Teneriffa sehen? Dann haben wir hier ein paar Ideen



2. Wie komme ich zum Weg der Sinne bei Cruz del Carmen

Der Weg der Sinne ist direkt am Besucherzentrum von Cruz del Carmen , das man über die TF 12 direkt erreichen kann. Der Weg beginnt direkt am Parkplatz.

 

Infos und Strecke:

 

Der Weg der Sinne verläuft teilweise über einen alten Fußweg, der die Dörfer und Weiler des Anaga Gebirges mit der Stadt La Laguna verband. Ein Teil der Strecke wurde neu instand gesetzt und ist mit Holzwegen ausgestattet, damit auch bewegungseingeschränkte Besucher, diesen Ort erleben können.

 

Es gibt insgesamt 3 kurze Strecken, die man hier für einen gemütlichen Spaziergang nutzen kann:

 

Der Weg der Sinne

Länge: 340 m

Höhenunterschied: 6 m

Dauer: etwa 15min

 

Lassen Sie sich überraschen

Länge: 544 m

Höhenunterschied: 20 m

Dauer: kleiner Rundweg, ca. 20-30min

 

Was der Lorbeerwald verbirgt

Länge: 1.272 m

Höhenunterschied: 100 m

Dauer: etwa 60min

 

Cruz del Carmen

Die Infotafel am Beginn des Weges am Cruz del Carmen


3. Wecke deine Sinne am Cruz del Carmen

Die Idee hinter dem kleinen Lehrpfad ist den Lorbeerwald mit all seinen Sinnen zu erfassen. Die Infotafeln am Wegesrand laden immer wieder dazu ein, nicht nur einfach hindurchzugehen, sondern auch die Luft zu schmecken, den Wald zu riechen und die uralten Moose an den bäumen zu erfühlen. Das ist wohl die beste Art den Zauber dieses uralten und einzigartigen Waldes zu spüren.


Anzeige


ENDE

Kommentare: 0