Die Montebello Lakes in Mexiko

50 kristallklare Seen im heißen Mexiko

Wenn man an Mexiko denkt, denkt man an die Hitze, die trockene Landschaft und die vielen Kakteen. Aber Mexiko ist viel mehr als das. Es gibt auch kristallklare Bergseen im Südosten des Landes. Die Montebello Seen in Mexiko sind ein spektakuläres Naturwunder, das sich inmitten der wunderschönen Berglandschaft des Bundesstaates Chiapas befindet. Die Seen sind bekannt für ihre türkisblauen Gewässer, die von schroffen Felsformationen und üppigen Wäldern umgeben sind.  Hier fühlst Du dich, als würdest Du gerade an den klaren Alpenseen im Süden von Deutschland stehen und nicht inmitten von Mexiko.

 

Montebello Lakes in Mexiko

Blick zu einem der Montebello Lakes


Inhalt:


1. Die Montebello Lakes

Die Montebello Seen, auch bekannt als Lagos de Montebello, sind eine Gruppe von Seen im südlichen Teil von Mexiko im Bundesstaat Chiapas. 

 

Der Nationalpark Montebello Lakes umfasst eine Fläche von mehr als 6000 Hektar und beherbergt mehr als 50 kristallklare Seen. Die meisten Seen in der Region haben eine türkisblaue Farbe, die durch die mineralreichen Sedimente im Wasser verursacht wird. 

 

Die Seen liegen in einer Höhe von 1.200 bis 1.500 Metern und sind von einer beeindruckenden Landschaft aus Felsen, Wäldern und Bergen umgeben.

 

Das macht sie zu einem Paradies für Naturliebhaber und Abenteurer, die die Schönheit und Vielfalt der Natur erleben möchten. Es gibt zahlreiche Wanderwege in der Umgebung, die durch dichte Wälder und entlang der Seen führen. Du kannst auch Bootsfahrten auf einigen der größeren Seen unternehmen, um die atemberaubende Schönheit des Gebiets zu erleben.

 

Die Seen sind auch ein wichtiger Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen, darunter exotische Vögel, Schmetterlinge und andere Arten, die in den Wäldern rund um die Seen leben. Es gibt auch einige Dörfer in der Umgebung, in denen Besucher die einheimische Kultur und die traditionelle Küche der Region erleben können.

 

Das Klima in der Region ist das ganze Jahr über mild, aber es ist ratsam, die beste Reisezeit für einen Besuch der Montebello Seen zu berücksichtigen, um die bestmögliche Erfahrung zu machen. Die Trockenzeit von November bis April gilt als die beste Zeit, um die Seen zu besuchen, da das Wetter angenehm und trocken ist.

 

Montebello Lakes in Mexiko

Sonnenuntergang an den Montebello Lakes


Du willst mehr von Mexiko sehen? Dann haben wir hier ein paar Ideen

Canon del Sumidero Chiapas
San Cristobal de las Casas


2. Wie kommst Du zu den Montebello Lakes

Der Nationalpark Lagunas de Montebello liegt an der Grenze zu Guatemala, etwa 150 Kilometer östlich von San Cristobal de las Casas.

 

Für die Fahrt mit dem Mietwagen oder eigenen Auto benötigst du etwa 3 Stunden. Im Nationalpark gibt es viele Seen, die du einzeln ansteuern kannst und jeder hat einen eigenen Parkplatz. Es gibt einige Hotels und Campingplätze in der näheren Umgebung und zum Teil auch im Nationalpark, malerisch an den Seen gelegen.

 

Mit öffentlichen Collectivos kommst Du von den nähergelegenen größeren Städten wie San Cristobal de las Casas oder Comitan de Dominguez auch zu den Montebello Lakes. Vor Ort bringen Dich diese nicht direkt an die Seen, zumindest halten sie aber kurz an der Hauptstraße um Dich rauszulassen. Du musst dann nur noch hinunter zu den Seen laufen. 

 

Zwischen den Seen existieren auch einige Wanderwege, so dass Du den Nationalpark zu Fuss erkunden kannst..

 

Eine gute Möglichkeit die Montebello Lakes zu besuchen ist im Rahmen einer gebuchten Tour ab San Cristobal de las Casas zu besuchen. Sie werden meist als Tagesausflug in Verbindung mit dem El Chiflon angeboten. 

 

Eine geführte Tour zu den Montebello Lakes


Anzeige*


3. Eine geführte Tour zu den Montebello Lakes

Die Gebuchte Tour El Chiflon + Montebello Lakes ab San Cristobal de las Casas bekommst Du für 350 Pesos pro Person (etwa 20-25 Euro). 

 

Die Tour dauert von 7.45 bis 21 Uhr und alle Eintritte sind inkludiert. 

 

Von San Cristobal de las Casas aus fährst Du zunächst 2 Stunden bis zum El Chiflon Wasserfall. Am El Chiflon wird für 2 Stunden gehalten und Du kannst dir bequem alle Wasserfälle anschauen. 

 

Die Wasserfälle sind wunderschön und vor allem der 120 Meter hohe Hauptwasserfall einen Besuch wert.

 

Nach dem El Chiflon geht die Fahrt noch einmal 1,5 -2 Stunden weiter bis an die Grenze zu Guatemala.

 

Angekommen im Nationalpark Lagunas de Montebello wird zunächst der See Lago Pojoj angefahren. Der See gehört zu den schönsten im ganzen Nationalpark. Hier kannst Du eine Bootstour auf dem See machen und es gibt ein paar Lokale um Mittag zu essen.

 

Danach geht es noch zu anderen Seen. Der nächste Stopp ist am Lago Tziscao und dem Lago Internacional. Zweiter heißt so weil er zur Hälfte in Mexico und zur anderen Hälfte in Guatemala liegt. Hier kannst Du, ohne Grenzkontrolle durch ein paar Märkte hinüber nach Guatemala spazieren. Auf einem kleinen Markt hinter der Grenze werden Handwerkskunst und Souvenirs aus Guatemala angeboten.

 

 

Montebello Lakes in Mexiko

Der Lago Internacional liegt zum einen in Mexiko und zum anderen Teil in Guatemala

Der nächste Stopp war dann noch an den Cinco Lagos, übersetzt Fünf Seen. Direkt an der Straße ist ein Viewpoint, von dem Du eine wunderbare Aussicht auf die Seen hast. Da sich der Tag langsam dem Ende neigt, siehst Du sie auf der Tour im schönen Abendlicht.

 

Je nach Tour fährst Du etwa 4-6 Seen an. Die hier genannten sind immer dabei und dazu dann eventuell noch weitere, die man direkt von der Straße aus sieht. Einfach mal überraschen lassen.

 

Eine Wanderung zwischen den Seen ist auf einer gebuchten Tour leider nicht möglich. Da musst du nochmal auf eigene Faust wiederkommen.


Anzeige*



4. FAQ

Was sind die Montebello Lakes?

Die Montebello Lakes sind 59 Seen umgeben von dichten Kiefernwäldern. Das Naturschutzgebiet Nationalpark Lagunas de Montebello ist circa 7000 Hektar groß.

Wo finde ich die Montebello Lakes?

Die Montebello Lakes liegen im Süden des mexikanischen Bundesstaates Chiapas nahe der Grenze zu Guatemala.

Was kostet der Eintritt für die Montebello Lakes?

Der Eintritt für den Nationalpark Lagunas de Montebello beträgt 30 Pesos, etwa 1,60 €. Eine geführte Tour ab San Cristobal de las Cassa, mit dem Besuch des EL Chiflon und den Montebello Lakes liegt bei etwa 350 Pesos.

Wie viel Zeit brauche ich für die Montebello Lakes?

Zu den Lagunas de Montebello kommt man entweder direkt mit dem Auto oder nur zu Fuß. Der Nationalpark lässt sich auf Wanderwegen zu Fuss oder mit Flößen, Kajaks oder Ruderbooten innerhalb der Seen erkunden. Da es so viele Seen und eine wunderbare Naturlandschaft zu bestaunen gibt, empfehlen wir mindestens 2 Tage für den Besuch. 


Dir hat unser Beitrag gefallen und vielleicht sogar weitergeholfen?

Dann unterstütze uns Doch und teile ihn auf Social Media oder schick ihn einer FreundIn.

Gerne kannst Du uns auch eine Kleinigkeit in unsere Kaffeekasse legen. Vielen Dank dafür!



Kommentare: 0