Die Elephant Sands Lodge

Die Elephant Sands Lodge oder auch Elephant Sands Adventure Camp liegt 53 km nördlich von Nata mitten im Buschland. Das Camp verfügt über eine Rezeption mit Restaurant und Bar sowie einem kleinen Pool. Von der Terrasse aus hat man einen Blick auf das 10 Meter entfernte Wasserloch mitten im Camp. Das ungeschlagene Highlight dieser Anlage. Um das Wasserloch herum gibt es einen Weg, der zu den im Halbkreis angeordneten Zelten und Chalets führt. Die Zelte sind auf Stelzen gebaute Häuschen im Zelt Look. Die Chalets sind kleine Häuschen. Jedes verfügt über eine Terrasse mit Blick Richtung Wasserloch und eigenem Bad. 

 

Elephant Sands Lodge, Nata, Botswana, Wasserloch, Sonne, Wolken

Blick zum Restaurant vom Zelt aus

Zelte, Elephant Sands Lodge, Nata, Botswana, Afrika

Unser Zelt für eine Nacht

Elephant Sands Lodge, Nata, Botswana, Strasse, Sand, Afrika, Wolken

Rundherum angeordnete Zelte

Zelte, Elephant Sands Lodge, Nata, Botswana

Von Innen


 

Auf der einen Seite des Hauptgebäudes gibt es dann auch noch einen Campingplatz.

Das Camp bietet Bushwalks mit Bush Braais, dem afrikanischen Barbecue im eigenen Park an. Man wird zuerst mit dem Auto in den Park gefahren und geht dort mit einem Guide auf Wanderschaft durch die unberührte Natur. Danach genießt man an einem Wasserloch leckeres Essen vom Grill und sieht vielleicht auch dort schon Elefanten.

 

Pirschfahrt, Elephant Sands Lodge, Nata, Botswana, Auto, Geändewagen, Safari

Auf in den Busch

Bush Braai, Elephant Sands Lodge, Nata, Botswana, Afrika, Safari, Camping, BBQ

Unser Bush Braai

Sonnenuntergang, Wasserloch, Elephant Sands Lodge, Nata, Botswana, Afrika, Spiegelung, Wasser

Sonnenuntergang in der Wildnis

Elefant, Elephant Sands Lodge, Nata, Botswana, Wasserloch

Besuch beim Abendessen


 

Das Highlight dieses Camps ist aber das in der Mitte der Lodges gelegene Wasserloch. Die Elefanten können zwischen den Zelten hindurch zum Wasserloch wandern und dort ihren Durst stillen. Vor allem in den Morgen- und Abendstunden kann man dann diese Tiere dabei beobachten.

Wir hatten am Abend das Glück bis zu 8 Elefanten gleichzeitig dort trinken zu sehen. Von der Terrasse des Restaurants ist man dann keine 10 Meter von ihnen entfernt.

Wenn man dann aber abends im Dunkeln zu seinem Zelt zurück kehrt sollte man immer mit Licht gehen und leise sein das es passieren kann das diese Giganten plötzlich vor einem auf dem Weg stehen. Die Elefanten sind es wohl gewöhnt, dass da Menschen herumwuseln, aber trotzdem sollte man vor diesen Tieren sehr viel Respekt haben. Wobei wenn erst mal einer direkt vor dir steht, kommt der Respekt von ganz allein. Das sage ich aus Erfahrung.

 

Das Camp hat eine eigene Internetseite, auf der man sich informieren kann. Für uns war es eins der schönsten Camps auf unserer Reise und wir können sie jedem empfehlen.

 

Dieser Artikel enthält somit unbezahlte Werbung für die dargestellte Elephant Sands Lodge.

 

ENDE


Kommentare: 0